Wir machen MINT!

..und das schon lange bevor es den Begriff „MINT“ gab.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik.

Die im Fachbereich III (Mathematisch-Naturwissenschaftlich) unterrichtende Lehrkräfte arbeiten bereits seit 1982 an einer Verstärkung und Erweiterung des naturwissenschaftlichen Profils der HMS. So beteiligte sich die Schule auch an der Qualitätsinitiative SINUS des HeLP (1.8.2001 – 31.7.2005). Mit viel persönlichem Engagement wurden neue Konzepte erarbeitet, bestehende Konzepte weiterentwickelt und dieses Wissen in zahlreichen Fortbildungen an Kollegen anderer Schulen weitergegeben. Somit konnte sich „MINT“ auch an anderen Schulen im Umkreis langsam etablieren.

Im Schuljahr 2002/03 wurden in der Mittelstufe naturwissenschaftliche Zusatzangebote im Stundenplan verankert. Seit 2005/06 gibt es für die Fünft- und Sechstklässler im Gymnasial- und Realschulbereich eine Wochenstunde zusätzlich für „NaRobSpo“. 2007 wurde die Nawi-AG von Frau Dr. Schneider sogar von RTL für „Wow-die Entdecker-Show“ gefilmt. Im Bereich MINT werden regelmäßig Wahlpflichtkurse und Projekte sowie entsprechende Leistungskurse in der Oberstufe angeboten

Die vielfältigen Zusatzangebote im MINT-Bereich führten 2007 zur Anerkennung als „Kompetenzzentrum Naturwissenschaften“ durch das Staatliche Schulamt des Kreises Offenbach.

Da sich der MINT-Begriff in den letzten Jahren sowohl in Schule als auch in der Öffentlichkeit etabliert hat, gibt es seit dem Schuljahr 2017/18 eine MINT-Beauftragte an der HMS. Sie vereint und koordiniert die vielfältigen Aktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen der HMS unter dem Begriff MINT. Frau Carbon ist als MINT-Botschafterin, stellvertretende Sprecherin des MINT-Lehrer-Forums und durch ihre Firma Cedu bundesweit aktiv und somit immer auf dem neuesten Stand der „MINT-Szene“.

Es war also ein logischer Schritt, alle MINT-Aktivitäten in den 14 Punkte umfassenden Kriterienkatalog der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ einzuarbeiten und sich damit für das Zertifikat „MINT-freundliche Schule“ zu bewerben. Direkt im ersten Anlauf erhält die HMS am 15. November 2018 offiziell das Zertifikat.