Geschichte

Das Fach Geschichte wird an der HMS nach den Vorgaben des hessischen Kultusministeriums unterrichtet, die einen zweimaligen Durchgang durch die Historie von der Urzeit/ bzw. Antike bis zur Gegenwart vorsehen: erstmals in der Sekundarstufe I und zum zweiten Mal, in vertiefter Form, in der Oberstufe (Sek. II). In der Oberstufe werden Vor- und Frühgeschichte nicht mehr behandelt. Bei der Auswahl der Lehrinhalte der Gegenwartsgeschichte wird den weltpolitischen Veränderungen Rechnung getragen. So wird das Thema “China” seit Kurzem verstärkt im Geschichtsunterricht der Oberstufe behandelt.

Im gymnasialen Zweig liegt eine Besonderheit des Faches darin, dass Schüler, die sich für einen Fachunterricht in englischer Sprache (bilingualer Unterricht) entschieden haben, in einigen Klassenstufen den Geschichtsunterricht (im Wechsel mit Erdkunde sowie Politik und Wirtschaft) auf englisch erleben. Dies gilt auch für die beiden letzten Jahre der Oberstufe.

Regelmäßig angeboten wird ein Leistungskurs Geschichte in der Oberstufe. Neben dem regulären Unterricht unternehmen wir gerne Ausflüge in Museen, Archive, Ausstellungen oder zu historisch bedeutsamen Orten soweit es die Pläne erlauben.

Fachsprecher: Fr. Hoffmann-Fritzsche