Wieder ein Projekt mit dem Weltall

Wow, ich habe gerade mitbekommen, was die MINT-Kurse in Jahrgang 6 und 7 auf die Beine gestellt haben. Sie haben am Wettbewerb „Space for Change“ bzw. „Beschützer der Erde“ teilgenommen. Sie haben dafür zuerst das Thema Nachhaltigkeit und anschließend „Fernerkundung“ mit E-Learning-Modulen gelernt. Bei Fernerkundung hätte ich selbst gerne mitgemacht: Wie arbeiten Satelliten? Wie werden Satelliten-Bilder gelesen bzw. interpretiert? Wie können Details durch „Falschfarben“ besser sichtbar gemacht werden? Allein das war schon cool. Aber die Schülerinnen und Schüler durften anschließend noch ein E-Learning-Modul zu einer von vier Klimazonen bearbeiten. Dazu passend haben sie richtig tolle Projekte entwickelt. Toll, was da alles entstanden ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.