Nachwachsende Rohstoffe

Wir brauchen und verbrauchen jeden Tag überall auf der Welt viele Rohstoffe. Viele dieser Rohstoffe sind aber nicht erneuerbar und werden knapp, wie z. B. Erdöl, Erdgas usw. Außerdem hat ihr Verbrauch negative Auswirkungen auf unser Klima.

Seit Beginn des Ukraine-Krieges steigen die Energiepreise immer mehr. Wir wollten uns daher mal mit „nachwachsenden Rohstoffen“ beschäftigen. Dafür pflanzen wir in den nächsten Wochen verschiedene Pflanzen aus dem „Saatpaket nachwachsende Rohstoffe“ an:

  • Durchwachsene Silphie
  • Gemeiner Lein
  • Wilde Malve
  • Färberkamille
  • Zuckermais
  • Raps

Zu fast jeder Pflanze wird es eine passende Aktion geben: Färben, Fasern ziehen und andere Experimente. Wir werden Euch natürlich darüber berichten, wenn es so weit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.