Herr Pietsch erzählt noch mehr

Wie schon gestern erwähnt, hat mir Herr Pietsch noch etwas Lustiges zu den Krokussen erzählt.

Amseln zerrupfen die Blüten der orangegelben Krokusse. Die Farbe ist identisch mit der Farbe männlicher Amselschnäbel. Also sehen die Amseln in den Krokussen „Rivalen“ während der Paarungszeit und „greifen“ sie an. Es dauert fast eine Woche, bis sie merken, dass die Krokusse keine Konkurrenz, sondern einfach nur wunderschöne Frühlingsboten sind.

Zum Glück ist die Paarungszeit der Amseln im Herbst schon lange vorbei. Denn dann ist der Zeit der Herbst-Krokusse. Zu denen gehört auch der Safrankrokus, aus dem man das teuerste Gewürz der Welt herstellt: Safran.

Übrigens: In Husum blühen jedes Jahr im Schlosspark über vier Millionen blaue Krokusse! Das ist die größte Ansammlung von Krokussen in Nordeuropa. Schaut Euch dieses Blütenmeer hier kurz an:

3 Kommentare

  • Elif

    Die Erzählung finde ich ganz interessant und das Video ist auch ganz interessant. Im Video wird alles gut und verständlich erklärt.

  • Nilda Harbutoglu

    Hallo,
    ich finde die Erzählung interessant und ist ganz in Ordnung.
    Das Video ist auch interessant und cool (schön).
    Im Video wird alles erklärt, aber was ich machen würde, ist vorzulesen, aber es muss nicht sein. Die Musik ist auch sehr passend und schön. Ich finde auch gut, dass es nicht in Sätzen geschrieben ist sondern in Stichpunkten. Man kann es gut lesen, die Geschwindigkeit, wenn man es liest, finde ich super, da es nicht zu schnell und langsam weg ging.
    Bleibt gesund und munter
    🥰😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.