Frühjahrsputz

Wir nutzten heute das schöne Wetter, um im Wildbienengarten mit dem Frühjahrsputz zu beginnen: Un- bzw. Beikraut aus allen Beeten und, besonders wichtig, aus dem Mulch ziehen, trockene und abgestorbene Pflanzenreste zurückschneiden und die Erde in den Beeten auflockern. Und schon sieht es aufgeräumter aus – halt so richtig nach Frühling –genau wie die Frühblüher in den Hochbeeten vor den Fenstern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.