Endlich wieder ein Wildbienenfest

Zwar konnten wir wegen Corona wieder kein großes Wildbienenfest feiern, aber nachdem es 2020 ganz ausgefallen war, organisierten wir ein kleines, aber feines Fest für uns. Schließlich hat mein Forscherteam und die drei LehrerInnen trotz Corona den Wildbienengarten am Laufen gehalten und sogar zusätzliche Projekte betreut.

Gemeinsam mit einigen Eltern, Herrn Löw und unseren Hausmeistern wurde lecker gegrillt. Außerdem gab es tolle Salate, Kuchen und Bienenmuffins. Ach, das war alles so lecker! Nach so viel Essen wirkte mein Forscherteam schon etwas müde. (Mein Bauch zog beim Fliegen auch eher nach unten, als die Flügel nach oben.) Aber sie haben trotzdem noch hunderte von Blumenzwiebeln in den neuen Kästen eingepflanzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.